Montag, 19 Februar 2018 14:06

Workshop Huforthopädie für Pferdefreunde - Nachtrag

Workshop Huforthopädie in 63699 Kefenrod

Um die huforthopädische Bearbeitung und damit die positive Beeinflussung hufphysikalischer Abläufe verstehen zu können sind Kenntnisse über die Anatomie des Pferdehufes und der Pferdegliedmaße unabdingbar. In dem im Mai stattfindenden Workshop haben Sie die Gelegenheit weitergehende Einblicke in die huforthopädische Arbeit und in die Hufanatomie zu erlangen.

Inhalte:

  • Huforthopädie und ihre positiven Einflüsse auf die Hufphysik
  • Befundung und Erläuterung der Symptomatik an den zur Verfügung gestellten Hufen (Tothufe)
  • Erläuterung des Bearbeitungszieles
  • Möglichkeit zur Bearbeitung des Hufes und auch Sezierung der Gliedmaße

Wann:

26. Mai 2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr

Wo:

63699 Kefenrod

Anmeldung bei:

Susanne Fitschen 0171 331 7414 (entspannendes Reiten.de). Kosten: 95€

Flyer und weitere Infos:

Huforthopädie Workshop


Nachtrag:

Die VDEHO-Huforthopädinnen Dagmar Staubach und Nadine Schneeweis vermittelten bei ihrem Hufseminar ein erweitertes Basiswissen über die Anatomie des Pferdehufes in Theorie und Praxis. Schwerpunkte des Seminares waren die Hufbefundung und das Erkennen von unphysiologischen Hufzuständen. 
Anhand von Tothufen konnten die Teilnehmer erste praktische Schritte der huforthopädischen Arbeit erlernen. Ein besonderes Erlebnis war das anschließende Sezieren der zur Verfügung gestellten Hufe.

Gelesen 595 mal Letzte Änderung am Sonntag, 03 Juni 2018 18:43